zurück

 

Urknall -
eine Aufführung von Theater Kasoka, Berlin

Pressekommentar

„Wir sprechen heute neben dem Puppentheater von Figuren- und Objekt-Theater, vom ‚Theater der Dinge’. KASOKA mögen das alles sein, sie sind auch prächtige Schauspieler, wenn die Geschichte es verlangt.
(…) Ein Markenzeichen von KASOKA ist, dass sie ihre Geschichten in aller Regel selber erfinden, ausgestalten und ausstatten, getreu dem Prinzip „Erinnern, denken, erzählen“. Dennoch ist der Partner von außen wichtig, der Regisseur, der animiert, kontrolliert, vielleicht auch mal bremst, damit die Ideen nicht ins Uferlose schießen.
KASOKA spielt immer mal in der Schaubude, auch auf anderen Brettern Berlins und der übrigen Welt, ist gern gesehener Gast auf Festivals (BRD, Österreich, Italien).“
(Martin Linzer in Theater der Zeit)